Der nächste Austausch findet am Dienstag, 28. Mai von 17:00 bis 19:00 Uhr im MehrGenerationenHaus Wassertor (Wassertorstr. 48, Berlin Kreuzberg) statt 

Der Junge DBSH Berlin unterstützt die AG Netzwerk prekäres Praktikum (NPP) und setzt sich für die Bezahlung von Praktika im Sozialen Bereich ein

Wir wollen uns mit Euch über Erfahrungen im Praxissemester austauschen. 

Was sind aktuelle Hürden? Wie konntet ihr diese meistern?

Kommt dir das bekannt vor: Du bist gerade in deinem Praxissemester und hast mit Arbeit oder sonstiger Verpflichtung das Gefühl eine 70-Stundenwoche zu haben? Oder du machst viele Erfahrungen im Praktikum, aber dein_e Anleiter_in ist zu gestresst, um das Anleiter_innengespräch mit dir zu führen? Oder aber du hast das Gefühl, du arbeitest wie eine Fachkraft im Praktikum, hast am Ende des Tages aber nicht mal das Existenzminimum in der Tasche?
Vielleicht hast du auch noch andere Erfahrungen gemacht, über die du dich gerne austauschen möchtest. Wir wollen uns dazu mit dir treffen, um über Hürden und Herausforderungen während des Praxissemesters zu sprechen und vielleicht auch schon nach Lösungen zu suchen.
Wir, das ist das Netzwerk prekäres Praktikum, setzen uns für bessere Bedingungen im sozialen Praktikum ein.
Der nächste Austausch findet am Dienstag, 28. Mai von 17:00 bis 19:00 Uhr im MehrGenerationenHaus Wassertor (Wassertorstr. 48, Berlin Kreuzberg) statt

Veranstaltung auf Facebook

Veranstaltung im Terminkalender