Landesverband Berlin/Brandenburg

Der DBSH Landesverband Berlin/Brandenburg ist in Berlin Ansprechpartner und Vertretung des Berufsverbandes.
Wir stellen uns zur Aufgabe berufspolitisch, fachspezifisch und gesellschaftsbezogen an Entscheidungsprozessen und der Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit mitzuwirken.

Es ist uns ein Anliegen...

... über Entwicklungen in der Sozialen Arbeit zu informieren.
... unseren Mitgliedern Fortbildungsveranstaltungen und einen kollegialen Austausch anzubieten.
... Mitgliedern tarifrechtliche Beratung und Rechtsschutz zu ermöglichen.
... eine intensive Zusammenarbeit mit den verschiedenen Ausbildungsstätten zu schaffen, um so eine Verbindung von Praxis und Lehre zu ermöglichen.

Um diesen Aufgaben und Zielsetzungen gerecht zu werden, brauchen wir gute Netzwerke, Kooperationen und die Unterstützung aller Kolleg_innen.
Einblick in unsere aktuelle Struktur ermöglicht ein vereinfachtes Organigramm des Landesverbandes.

Wenn Sie Mitglied werden wollen oder sich noch nicht ganz sicher sind, finden Sie alle Informationen hier.

Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. (DBSH)

Der deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. (DBSH) ist der Fachverband für die Arbeitsfelder Soziale Arbeit in Deutschland und gleichzeitig die tariffähige Gewerkschaft für die Beschäftigten.

Er ist Ort der (Selbst-) Organisierung von Menschen, die in der sozialen Arbeit tätig sind. Die Mitglieder vertreten gemeinsam ihre Interessen bei fachlichen und gewerkschaftlichen Themen.

Als Berufsverband ist er offen für alle in der sozialen Arbeit tätigen Berufe.

Als Fachgewerkschaft ist der DBSH Mitglied in der dbb Tarifunion. Außerdem wirkt der DBSH Aktiv in der International Federation of Social Work (IFSW) sowie beim „Bündnis Kinder- und Jugendhilfe“ mit.  

Detaillierte Informationen zum Fachverband finden Sie hier

Junger DBSH Berlin/Brandenburg

Der Junge DBSH ist ein Zusammenschluss von Studierenden und Berufseinsteiger_innen im Verband. Schwerpunktthemen sind Studium, Hochschularbeit und Berufseinstieg, sowie Fach-/ politische Innovation im Verband.

Zu den genannten Punkten bestehen aktuell Arbeitsgruppen. Über die dbb-Jugend vernetzt sich der Junge DBSH mit weiteren Organisationen.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

 

Weitere Kooperationspartner des DBSH: