Wo findet eigentlich die politische Arbeit statt? Wo kann ich mich engagieren?
Hier ein Überblick:

 

Aktiven- & Kennenlern-Treffen

Einmal im Monat treffen sich interessierte Kolleg_innen, zum Austausch und um sich über aktuelles im DBSH zu informieren. Für neue Mitglieder, oder Interessierte ein guter erster Anlaufpunkt.
Jeden ... im Monat, Termin und Ort sind auf dbsh-berlin.de online.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Junger DBSH Berlin/Brandenburg
Vernetzungstreffen auf Landes- und Bundesebene, Bewusstseins- und Öffentlichkeitsarbeit an Hochschulen für Interessenvertretung und Berufspolitik, Innovation im DBSH. Bearbeitung von Themen wie u.a. wie unbezahlten Praktika, Berufseinmündungphase/ Anerkennungsjahr etc.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

AG Netzwerk prekäres Praktikum (NPP)
Die Gruppe engagiert sich für die Bezahlung von Praktika im Sozialen Bereich.
Es gibt einen Mailverteiler für Interessierte,
Ansprechpersonen sind Laura Fricke und Lukas Kluchert
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://prekaerespraktikum.com/ 

AG Wertschätzung & Anerkennung/ Arbeitsbedingungen/ Tarif
Zu diesen Themen haben wir bisher hauptsächlich in Gremien mitgearbeitet. Jetzt starten wir im Landesverband dazu eine Gruppe zur Entwicklung von Positionen, Analysen und neuen Ideen. Ansprechperson ist Svenja Ketelsen, 2. Vorsitzende im LV Berlin, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

AG 113 – Bürgertelefon für Soziale Fragen
Die Projektgruppe befasst sich seit März 2017 damit, eine Nummer analog wie die 115 für Verwaltung, 113 für Soziale Fragen einzurichten. Damit soll Themen und Soziale Arbeit einer breiten Öffentlichkeit gefördert werden und unter den Telefonhotline eine Übersichtlichkeit hergestellt werden. Ansprechpersonen sind Katarina Freygang und Verena Schulte. Immer jeden 3. Dienstag im Monat finden die Treffen zum DBSH Aktiventreffen statt.
Aktuelle Projektwebsite finden Sie hier.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AG Soziale Arbeit 4.0 i. G.                                                                                                                                                                                Die Gruppe befasst sich mit Innovation und Entwicklungen durch die Digitalisierung in der Gesellschaft und hat sich erstmals Ende 2017 getroffen. Weitere Hintergrundinformationen finden Sie hier.

AG Inklusion i.G.
Hier sind Kolleg_innen im Gespräch zum Themenfeld Inklusion. Mögliche Themen und Projekte werden gerade ausgelotet. Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Netzwerk: Flucht und Migration
Kollegialer & fachlicher Austausch, Vernetzungstreffen mit Impulsen für die Praxis und politische Lobbyarbeit setzen sich die Fachkräfte in dieser AG auf die Agenda.
Info-Mailverteiler und Kontaktperson: Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AG Gesundheit
Gruppe trifft sich alle 2 Monate. Kollegialer Austausch, Organisierung von Fachtagen und Fortbildungen stehen im Mittelpunkt.
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitungsteam DBSH LV Berlin/Brandenburg
Das Leitungsteam koordiniert u.a. die Kommunikation, unterstützt und fördert die Initiiativen von Mitglieder, beantwortet allgemeine Anfragen, nimmt Vertretungen in internen und externen Gremien und bei Veranstaltungen wahr, verantwortet die Finanzen der Landesverbände. Es wird auf vier Jahre gewählt. Eine Mitarbeit im Leitungsteam ist möglich.
Kontakt: Hannes Wolf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Der DBSH Berlin ist Mitglied in der:

 

Landesarmutskonferenz (LAK)
Die LAK ist ein Zusammenschluss von über 60 Gruppen/ Organisationen, die sich zum Ziel gesetzt haben Armut zu überwinden. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Folgende Fachgruppen sind hier zur Zeit aktiv:
Armutsbegriff
Frauenarmut
Kinderarmut und Familie
Migration und Flüchtlinge
Altersarmut und Soziale Sicherungssysteme
Wohnungslose Menschen

Außerdem sind wir assoziiert mit...

...der AG Weiße Fahnen (Protestgruppe der Jugendhilfe)
Die AG ist als Protestgruppe der Jugendämter gestartet, setzt sich für Verbesserungen in der Jugendhilfe ein. Hier treffen sich organisationsübergreifend Fächkräfte, planen und koordinieren Aktionen, entwickeln Stellungnahmen und führen Gespräch mit Medien, Abgeordneten und Verwaltung.
Kontakt: Hannes Wolf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...dem Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit (AKS) Berlin
Der AKS ist ein offener Zusammenschluss von Praktiker_innen, Lehrenden und Studierenden aus der Sozialen Arbeit sowie ihren Bezugswissenschaften. Hier sind auch einige Mitglieder des DBSH engagiert.
Fachtage/ Veranstaltungen, Teilnahme an Demonstrationen, Stellungnahmen zum reflexiven/ kritischen Verständnis Sozialer Arbeit.
Plena findet i.d.R. an jedem letzten Montag im Monat um 19.30 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinwesenarbeit und soziale Stadtentwicklung Berlin (LAG GWA)
Die LAG GWA ist ein ist ein Kreis aus in Stadtteilzentren Tätigen und an Hochschulen Lehrenden und Lernenden, der den fachlichen Austausch, die Begegnung über Bezirks- und Ressortgrenzen hinweg und die kritische Reflexion der eigenen Praxis pflegen will.
Gemeinsam organisieren sie u.a. das Forum GWA, eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen und Impulsen für die Gemeinwesenarbeit. Weitere Informationen finden Sie hier.