Schriftzug Reklamation

Update Juli 2019: Expert*innen aus der Praxis gesucht

Wir brauchen euch als Expert*innen aus der Praxis, um in einem Zeitungsinterview, einem Radio-, Fernsehbeitrag oder bei einer Podiumsdiskussion die in eurem Arbeitsfeld relevanten Schwierigkeiten darzustellen.

Die Interessierten möchten wir in einem Expert*innen-Pool nach Schwerpunkten sortiert sammeln, sodass wir bei Presseanfragen die Möglichkeit haben, Einzelne von euch zu bestimmten Themen zu vermitteln.

In der Kreativphase... (weiter lesen)

 

Update Juni 2019: Die Auswertung der Forderungen ist in vollem Gange

Vielen Dank für eure Teilnahme an den Diskussionsrunden. – Es haben sich etwa 500 Fachkräfte beteiligt! (mehr dazu)

 

Protest-Kampagne zur Verbesserung der Situation in der Berliner Jugendhilfe

Die Jugendhilfe funktioniert leider nicht richtig und wir müssen sie zurückgeben.
Sie hatte schon immer ihre Macken, das haben alle, die je mit ihr zu tun hatten, bei genauerem Hinsehen schnell gemerkt. Weil sie aber trotzdem dringend gebraucht wurde, wir sie ins Herz geschlossen haben und es einfach keine andere gab, waren wir über viele Jahre bereit, etwas über die Mängel hinwegzusehen.

Es gab auch mehrfach Reparaturversuche. Diese haben manchmal sogar etwas geholfen, oft die Schwierigkeiten aber noch vergrößert. Gleichzeitig wurden die Anforderungen an die Jugendhilfe größer und vielfältiger und sie wird diesen einfach nicht mehr gerecht. Darunter leiden sowohl Kinder, Jugendliche und Eltern, die sie benötigen, als auch sie verwendende Erzieher*innen, Sozialarbeiter*innen und sonstige Akteure*innen inzwischen so stark, dass unsere Toleranz nun ausgeschöpft ist.

Wir brauchen eine neue Jugendhilfe, die alte geben wir zurück. Zur genauen Mängelbeschreibung, Verbesserungsvorschläge der Neuen und ganz besonders, um Gehör zu finden, brauchen wir Euch alle!

 

Mehr Informationen unter https://jugendhilfe-reklamation.de

 

 

Initiiert von:

AG Jugendhilfe des DBSH Berlin

 

unterstütztz von:

bsbd

151106 dbb berlin logo

logo vollst

gkl

trest

npp

verdiLogo

die weissen fahnen

unabhängiges forum soziale arbeit