Terminkalender

30.
APR
  • Fachtag Beteiligung: Armut Macht Ohnmacht – Strategien der Ermutigung

    Die Beteiligung der von Armut Betroffenen an politischen Prozessen der Interessenvertretung ist ein direkter Beitrag zur Armutsbekämpfung. Wenn Beteiligung gelingen und positiv erfahrbar sein soll, muss sie beschrieben werden können. Was sind Erfolgskriterien? Wann ist Beteiligung gelungen? Überwindung von Armut und Ausgrenzung bedeutet auch, Sprechfähigkeit und Durchsetzungsvermögen zu erlangen. Auf diesem Fachtag soll Beteiligung diskutiert und reflektiert werden. Die Arbeitshilfe „Armut Macht Ohnmacht – Strategien der Ermutigung“ der Diakonie sowie die Erfahrungen aus der Federführung der Diakonie in der Nationalen Armutskonferenz 2017/2018 bilden die Basis für die Diskussion über eine bessere Beteiligungskultur.

    Mehr Informationen unter: https://jugendsozialarbeit.news/veranstaltung/fachtag-beteiligung-armut-macht-ohnmacht-strategien-der-ermutigung/

    10:00 - 17:00, Berlin
07.
MAI
  • Fortbildung: Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII - Zuständigkeiten, Rechtsansprüche und deren Durchsetzung
    Am Dienstag, den 7. Mai 2019 von 09:00 bis 14:30 Uhr veranstaltet der Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. (BRJ) eine Fortbildung zu dem Thema: „ Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII - Zuständigkeiten, Rechtsansprüche und deren Durchsetzung "
    TeilnehmerInnen können sich per Mail (info@brj-berlin.de) bis zum 26.April 2019 beim Berliner Rechtshilfefonds Jugendhilfe e.V. anmelden. 
    Teilnahmegebühr 90,- Euro / ermäßigte Teilnahmegebühren: 40,- Euro für MitarbeiterInnen von Mitgliedsträgern des BRJ / 20,- Euro für private Mitglieder des BRJ
    09:00 - 14:30, Gemeindezentrum der St.-Thomas-Gemeinde, Bethaniendamm 25, 10997 Berlin
07.
MAI
  • Fachtag: Beschwerden als Chance zur Weiterentwicklung?!

    Zunehmend beschäftigen sich Fachpraktiker_innen und Entscheidungsträger_innen in der Sozialen Arbeit mit dem Auf- bzw. Ausbau von Beschwerdemanagement. Funktionierende Beschwerdesysteme geben Bewohner_innen von Unterkünften für Geflüchtete die Möglichkeit, Bedürfnisse und Kritik zu äußern sowie Gewaltvorkommnisse und Missstände zu adressieren. Damit verbessern Beschwerdesysteme den Gewaltschutz. Sie entlasten aber auch Mitarbeiter_innen, beschleunigen Verwaltungsabläufe und sind ein konkreter Beitrag zur Teilhabe von Geflüchteten. (mehr Informationen)

    10:00 - 17:00, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin
14.
MAI
  • Zukunftswerkstatt: Blicke zurück nach vorn - Wie können wir Jugendarbeit antisemitismus- und rassismuskritisch und empowernd gestalten?

    Am 4. Mai findet in Berlin die Zukunftswerkstatt mit der »ju:an«-Praxisstelle statt.

    Einblicke: 5 Jahre »ju:an«-Praxisstelle: Was gibt's, was bleibt? || Inputs: Gelingensbedingungen für eine antisemitismus- und rassismuskritische und empowernde Jugendarbeit || Arbeitsgruppen: Erfahrungen austauschen: Was läuft, wo hakt es? ~ Gemeinsam in Utopien denken ~  Handlungsstrategien und Praxisinstrumente (weiter-)entwickeln ~ Vernetzen

    09:30 - 18:00, Werkstatt der Kulturen, Berlin
17.
MAI
-
16.
MAI
  • Fachtagung: ZUKUNFT BILDUNGSLANDSCHAFT?! >> Mehr Kinder- und Jugendorientierung, Beteiligungskultur und Teilhabegerechtigkeit

    Bildungslandschaften sind vielerorts Teil der politischen und pädagogischen Infrastruktur. Gleichzeitig wird kritisch diskutiert: Werden sie ihrem eigenen Anspruch gerecht, für Kinder und Jugendliche tatsächlich ihnen gemäße Bildungsangebote zu schaffen und diese strukturell zu vernetzen?

    Die Fachtagung nutzt diese und andere wissenschaftliche Erkenntnisse sowie Erfahrungen von Verbänden und Verwaltung, um miteinander zu erörtern... (mehr Informationen)

    - , JugendKulturZentrum PUMPE, Lützowstraße 42, 10785 Berlin
21.
MAI
-
20.
MAI
  • 24. Deutsche Präventionstag

    Der 24. Deutsche Präventionstag findet am 20. und 21. Mai 2019 in Berlin im Estrel Congress Center statt.

    Das Kongressprogramm wird im März 2019 erscheinen. Für die Kongressteilnahme können Sie sich direkt online anmelden.

    - , Estrel Congress Center Berlin
25.
MAI
  • Seminar: Grundlagen der Pressearbeit (Kommunalpolitischer Führerschein VI)

    Wer sich für ein gesellschaftliches oder politisches Anliegen einsetzt, muss die Öffentlichkeit über seine Arbeit unterrichten. Doch wie kann man die Aufmerksamkeit der Presse erreichen? Über welche Kanäle kann man sie ansprechen? Wie denken Journalisten? Was ist für sie eine gute Story? Wie arbeiten die Medien überhaupt? Wie kommuniziere ich in Krisensituationen? Was muss ich vor einem Interview wissen? Alle diese Fragen beantwortet der Workshop.

    Referent: Andrej Grabowski, Journalist und Medientrainer

    Teilnehmerbeitrag: 40 Euro, inklusive Mittagsimbiss und Getränke

    Wir bitten um Anmeldung unter der Mailadresse info@kbb-berlin.de oder telefonisch unter 030-20 45 09 32.

    Die Veranstaltung wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

    10:00 - 17:00, Seminarraum des Kommunalpolitischen Bildungswerk Berlin e.V., Paul-Lincke-Ufer 8b, 10999 Berlin
28.
MAI
  • Category ImageAktiventreffen des DBSH

    Am 28. Mai 2019 findet das monatliche Treffen aktiver und interessierter Kolleg_innen in Berlin statt.

    19:00 - 21:00, Wassertorstr. 48, 10969 Berlin (zwischen U-Bhf. Moritzplatz und U-Bhf. Prinzenstr.)
25.
JUN
  • Category ImageAktiventreffen des DBSH

    Am 25. Juni 2019 findet das monatliche Treffen aktiver und interessierter Kolleg_innen in Berlin statt.

    19:00 - 21:00, Wassertorstr. 48, 10969 Berlin (zwischen U-Bhf. Moritzplatz und U-Bhf. Prinzenstr.)
23.
JUL
  • Category ImageAktiventreffen des DBSH

    Am 23. Juli 2019 findet das monatliche Treffen aktiver und interessierter Kolleg_innen in Berlin statt.

    19:00 - 21:00, Wassertorstr. 48, 10969 Berlin (zwischen U-Bhf. Moritzplatz und U-Bhf. Prinzenstr.)
07.
NOV
-
06.
NOV
  • Fachtag: Früh übt sich. Bildung für Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung

    Mit dem Kooperationsprojekt „Demokratie und Vielfalt in der Kindertagesbetreuung“ wollen die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege, die AGJ und das Bundesfamilienministerium dazu beitragen, Partizipation und Diversitätsbewusstsein in Kindertageseinrichtungen und -tagespflege nachhaltig zu stärken. Kurz vor dem Ende der aktuellen Förderphase im Dezember 2019 ist es Zeit, Bilanz zu ziehen und die Erkenntnisse des Projekts zu reflektieren.

    Im Rahmen der Fachtagung sollen zentrale Fragen der frühen Demokratiebildung und Vielfaltspädagogik diskutiert werden. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der gesellschafts- und fachpolitischen Relevanz des Themenfeldes sowie seiner rechtlichen und strukturellen Rahmung. Zugleich werden konkrete Ergebnisse aus den Einzelvorhaben vorgestellt.

    Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter von Bund, Ländern, Kommunen und Wohlfahrtsverbänden sowie Fachberatungen und Kita-Leitungen.

    Ort: Berliner Stadtmission | Lehrter Straße 68 | 10557 Berlin
    Tagungszeiten:
    06.11.2019: 12.00 - 18.30 Uhr
    07.11.2019: 09.00 - 13.00 Uhr

    Die Veranstaltung ist kostenlos. Informationen zu Anmeldung und Programm finden Sie ab Mai 2019 hier.

    - ,